Berichte von Veranstalt

DAS BELGRADE DIXIELAND ORCHESTRA

DAS BELGRADE DIXIELAND-ORCHESTER Volle fünf Jahre ist es her, seit das Belgrader Dixieland-Orchester in Wien auftrat. Am 19. Mai trat die siebenköpfige Band erneut auf die Bühne des Akzent-Theaters auf, und wie im Jahr 2014 wurde sie von Aleksandra Bjelić begleitet,...

TRADITIONELLE REZEPTE

TRADITIONELLE REZEPTE Das Aroma traditioneller Rezepte in Wien Genau ein Jahr nach der Veröffentlichung des Buches "Traditionelle Rezepte der serbischen Küche", das vom serbischen Kulturforum organisiert und von der Botschaft der Republik Serbien in Wien gesponsert...

POSTKARTE VON MUSIC

MUSIKALISCHE POSTKARTE In der intimen Atmosphäre des Studios im Akzent-Theater trat am 4. April die jugoslawische Rock-'n' Roll-Legende Dejan Cukić auf. Die Worte seiner Hits sind allen seit Langem bekannt und er hat jahrzehntelang als einer der wenigen Autoren und...

DEKLARATION GEMEINSAMEN SPRACHE

DEKLARATION ZUR GEMEINSAMEN SPRACHE In den Räumlichkeiten des Magistrats Rudolfsheim-Fünfhaus fand eine Paneldiskussion mit dem Titel "Da li se razum(ij)emo" (Verstehen wir uns) statt, die eine von Tausenden von Intellektuellen unterzeichnete Deklaration zur...

STAND UP – LEBEN

STAND UP – LEBEN Im kleinen Saal des Theater Akzent, hatte das Wiener Publikum letztes Jahr zum ersten mal die Gelegenheit, Neša Bridžis, einen der bekanntesten und begehrtesten Kabarettisten und Unterhalter Serbiens, zu sehen.Weil die Nachfrage nach Eintrittskarten...

FRANCHET D’ESPÈREY AUF DEM SÜD-BOULEVARD

FRANCHET D’ESPÈREY AUF DEM SÜD-BOULEVARD Im Festsaal des Magistrats Rudolfsheim-Fünfhaus wurde am 18. Oktober das Monodrama „Franše D'Epere na Južnom Bulevaru“ nach dem Text von Aleksadra Popović von Jovica Jašin aufgeführt, der auch der Regisseur ist. Dieser Text aus...