Srpski
Über uns Mission und Vision

Mission, Vision, Ziele

Mission

Das serbische Kulturforum besteht seit 2006 als NVO und arbeitet am erhalten, verbreiten und entwickeln der Kultur Serbiens.

Durch unsere Aktivitäten arbeiten wir mit ähnlichen österreichischen Organisationen und Institutionen zusammen, pflegen Kontante zu lokalen Behörden, sowie zu Behörden in Serbien, mit dem Ziel die Tradition und Bräuche, als auch die serbische nationale Identität zu hegen.

Außerdem versuchen wir die Beziehung zwischen Österreich und Serbien aufrecht zu erhalten.
Unsere Aktivitäten sind im Einklang mit der aktuellen, österreichischen Integrationspolitik um den Ruf der serbischen Bevölkerung in Österreich zu verbessern.

Das serbische Kulturforum ist für all jene zugänglich, die einen Hauch „Balkan“ und die Liebe zu Ihren Wurzeln im Herzen tragen, sowie die Integration in europäische Gebiete.

Unser Wunsch ist es durch wertvolle, kulturelle Veranstaltungen all jene Dinge zu pflegen, die die serbische Bevölkerung unverwechselbar machen.

  • Das serbische Kulturforum versammelt serbische Künstler und Intellektuelle welche in Wien leben, arbeiten und/oder studieren und geben ihnen die Möglichkeit ihre individuellen oder gemeinschaftlichen Projekte zu realisieren.
    Außer den themenbezogenen Veranstaltungen und Konzerten, beschäftigen wir uns mit der Organisation literarischer Veranstaltungen, nicht nur in Ehren von renommierten Literaten welche in Wien gelebt und geschaffen haben, sondern auch von Talenten aus Literatur, Kunst, Theater und Musik.

    In Planung sind ebenfalls sogenannte „Werkstätte“, sowohl für die serbische, als auch für die deutschsprachige Gemeinschaft. in Bereichen wie Musik, Theater, Film und Literatur


In unserer langjährigen Arbeit, entwickelt das Forum eine gewisse Solidarität zwischen seinen Mitgliedern, der österreichischen Bewohner und anderer ethischen Gruppen.

Vision

Die Vision des serbischen Kulturforums ist es, auf eine profesionelle Art und Weise, traditionelle und moderne Kunst und Kultur der serbischen Bevölkerung zu affirmieren. Die Kultur ist die wichtigste und effektivste Art Beziehungen zwischen zwei Staaten zu schaffen, da die universelle und spezifische Sprache der Kunst überall verständlich ist. Die Kultur eines Volkes ist der Faktor, sein „alter ago“.

Wir glauben, dass die Kultur eines Landes die, wenn man das so sagen kann, die DNS eines Landes und eines Volkes ist. Kultur ist viel mehr als es der Moment erlaubt zu beschreiben. Sie beinhaltet auch unsere Vergangenheit, unsere Gegenwart, die Geschichte und all jenes nach dessen wir uns erkennen und unterscheiden.

Deswegen sind Investitionen in die Kultur auch Investitionen in das Sein und Bestehen.

Ziele

  • Multikulturelle Zusammenarbeit zwischen Österreich und Serbien
  • Förderung zwischenmenschlicher Zusammenarbeit
  • Workshops in Bereichen Musik, Theater, Film und Literatur
  • Promotion traditioneller und moderner Kunst junger Talente
  • Zusammenarbeit mit Behörden und Organisationen in den Bereichen Kultur, Bildung und Kunst aus den jeweiligen  Republiken Serbien und Österreich
  • Verbreitung der Ähnlichkeiten und Gleichheiten der Länder, privater und öffentlicher Initiativen im Bereich Kunst und Kultur
  • Leistungen in Bereich Kultur und Kunst und Anpassung an die europäischen Standards
  • Marktwirtschaftliche Orientierung um die Bedingung für Arbeit und Leistung kultureller Subjekte zu verbessern
  • Entwicklung und Realisierung von Projekten nicht-affirmierten Intellektuellen
  • Fachgemäße Abwicklung und Bearbeitung von organisierten Seminaren und „Workshops“
  • Informative und dokumentative Leistung im Bereich Kunst und Kultur mit dem Schwerpunkt kulturelle Produkte und fachliches Wissen und Erfahrung zu übermitteln

 

Ziele verwirklichen durch:

- Recherche der kulturellen Infrastruktur des serbischen Volkes mit dem Ziel dessen Entwicklung in den Vordergrund zu stellen

- informative, dokumentative und kommunikative Leistungen

- permanente und systematische Leistung auf dem Gebiet der Verbesserung von kulturellen und künstlerischen Veranstaltungen mit Hilfe fachlicher Arbeit und der Anpassung und den Anschluss der serbischen Kultur an die österreichische Kultur, bzw. an die europäische Kultur.


Site-Besucher

Wir haben 119 Gäste online